Riesenrad Bellevue in Erfurt

Riesenrad Bellevue in Erfurt

Das Riesenrad Bellevue ist wieder zu Gast in Erfurt und eine der Attraktionen auf dem Oktoberfest, das derzeit auf dem Domplatz stattfindet. Das Rad misst 53 Meter und hat 42 Gondeln. Neben dem Riesenrad rotiert der Gladiator, ein spektakuläres Überschlagkarussell. Gesehen vom Petersberg aus.

Farbenfrohes Stelzentheater erhellt BUGA

Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA

Eine knallgelbe Sonne hat den trüben BUGA-Tag auf dem Erfurter Petersberg erhellt und ein Leuchten in die Augen der Besucher gezaubert. Umgeben von dezenten Klängen erkundete Sol in Begleitung der grünen Quaternio und der roten Tri das Ausstellungsgelände. Die Figuren symbolisieren geometrische Formen: Kreis, Dreieck und Quadrat. Die Theatergruppe Art Tremondo stammt aus Hannover und präsentierte ihr Programm Digaudi. Auf Stelzen wateten die drei Darstellerinnen lächelnd durch das Publikum und wirkten allein durch ihre fantastische Erscheinung und freundlichen Gesten. Diese ruhige und unaufdringliche Darbietung kam ohne gesprochenes Wort aus und beeindruckte gerade deshalb. Inspiriert ist das farbenfrohe Schauspiel von den ebenso bunten Bauten des spanischen Architekten Antoni Gaudí.

Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Stelzentheater Art Tremondo mit dem Programm Digaudi auf dem Erfurter Petersberg zur BUGA
Fotos: Seelenkompott. Alle Rechte vorbehalten.

Die BUGA in Erfurt kommt in Schwung

Buga Erfurt Petersberg

Gut einen Monat nach Eröffnung der BUGA in Erfurt kommt die Gartenschau in Schwung und zählt mehr Gäste. Zu Pfingsten ist der 100.000 Besucher begrüßt worden. Es muss derzeit kein negativer Corona-Test mehr vorgewiesen werden und online kein spezielles Zugangsticket gebucht werden. Eintrittskarten werden fortan auch an den Tageskassen an den Eingängen des BUGA-Geländes verkauft. Die Blüte kommt ebenfalls langsam in Schwung, mit einer Ausnahme: Die Tulpen am Petersberg sind verblüht und lassen den Hügel wenig einladend aussehen.

Buga Erfurt Petersberg
Buga Erfurt Petersberg

Zu Beginn der BUGA im April blühte der Petersberghang noch üppig mit gelben und roten Tulpen. Einen Eindruck der leuchtenden Blüten vermittelt mein Beitrag Da ist sie: Die BUGA Erfurt. Die abgeblühten Reste der Pracht sehen wie Unkraut aus.

Buga Erfurt Petersberg
Buga Erfurt Petersberg

Die großen bepflanzten Holzbuchstaben, die das Wort ERFURT bilden, animieren zu kreativen Fotoaufnahmen. Auf dem Bergplateau hingegen blühen noch einige Tulpen in weiß und gelb-orange.

Buga Erfurt Petersberg
Buga Erfurt Petersberg
Anemone
Buga Erfurt Petersberg
Buga Erfurt Petersberg

Im Festungsgraben blüht jetzt der Färberwaid sattgelb. Aus der Pflanze lässt sich ein schönes Blau zum Färben von Stoffen gewinnen. Auch Salat, Möhren, Pastinaken und die berühmten Puffbohnen, die den Erfurtern ihren Spitznamen eingebracht haben, wachsen hier heran.

Blühender Färberwaid
Blattsalate
Buga Erfurt Petersberg
Staudenlein Linum Perenne

Die zarten blauen Blüten des Staudenlein (Linum Perenne) wehen im Wind. Ein paar letzte prächtige Tulpen blühen noch im Festungsgraben in changierenden Rottönen.

Blühende Tulpen
Skulptur von Volkmar Kühn auf dem Petersberg zur Buga

Neu hinzugekommen ist eine Ausstellung mit Skulpturen des Thüringer Künstlers Volkmar Kühn. Die lebens- und überlebensgroßen Bronzefiguren zeichnen sich besonders durch ihre langen und schlanken Glieder aus. Skulpturen von Kühn finden sich auch im öffentlichen Raum Erfurts, zum Beispiel die Figurengruppe vor dem Thüringenhaus am Juri-Gagarin-Ring / Wallstraße.

Skulptur von Volkmar Kühn auf dem Petersberg zur Buga
Skulptur von Volkmar Kühn auf dem Petersberg zur Buga
Blütenpracht mit Tulpen

Eine Blütensinfonie in rot-weiß und lila, in der die zweifarbigen Tulpen den Takt vorgeben.

Vergissmeinnicht
Zweifarbige Tulpen rosa und weiß

Kaugummiautomat

Kaugummiautomat an Hausfassade vor einem Waschsalon

Wer hat als Kind nicht vor dem Automaten gestanden, 10 Groschen in den Schlitz gesteckt und den schwarzen Knauf gedreht. Heute sind es 20 Cent für eine Kaugummikugel. Mit etwas Glück plumpst die rote Kugel in das Entnahmefach oder ein kleines Plastikspielzeug. Dieser Automat hier steht vor einem Waschsalon – ein nostalgisches Duett.