Die 5 BESTEN am Donnerstag: Schule

Mit den 5 BESTEN am Donnerstag drücken wir heute die Schulbank. Gastgeberin Gina fragt nach den 5 besten Filmen, die in der Schule spielen.

Hier ist meine Liste

Frisch, fromm, fröhlich, frei: In den Pauker-Filmen der späten 60er und frühen 70er Jahre heckt Hansi Kraus als Schüler Pepe Nietnagel Pennäler-Streiche am Mommsen-Gymnasium aus. Uschi Glas und Hannelore Elsner sind in der Filmreihe Die Lümmel von der ersten Bank in frühen Rollen zu sehen neben Theo Lingen als Schuldirektor Dr. Gottlieb Taft sowie Ruth Stefan, Hans Clarin und Rudolf Schündler als Lehrer. Entweder man mag die Filme oder denkt: „Man fasst es nicht!““

Chantal, heul leise: Nachdem so viel Wirbel um Fack ju Göhte (2013) gemacht worden ist, habe ich den Film im Fernsehen angesehen und war überrascht, dass ich ihn durchaus lustig finde. Die Referenz an die Pauker-Filme durch den Auftritt von Uschi Glas als gepeinigte Lehrerin ist gelungen. Ihr Spruch „Hier! Hab ich dir in der Burnout-Klinik getöpfert“ ist ein Knaller.

Kurzschluss: In Heute trage ich Rock! (2008) platzt aus Isabelle Adjani die blanke Wut heraus. Sie unterrichtet Jugendliche, deren Familien nach Frankreich eingewandert sind. Die Schüler sind respektlos, hören nicht zu und stören den Unterricht. Plötzlich hat die Lehrerin eine Pistole in der Hand. Die (nachvollziehbare) Scheißwut der Lehrerin bricht sich eindrucksvoll und fürchterlich Bahn. Ein konsequentes Drama.

In Der Club der toten Dichter (1989) inspiriert der Englischlehrer John Keating (Robin Williams) seine Schüler zu neuen Denkweisen. Die Jungen des konservativen Internats rufen den Club der toten Dichter wieder ins Leben, dem einst auch ihr Lehrer angehörte. In geheimen nächtlichen Treffen rezitieren sie Gedichte. Doch insbesondere das Schicksal eines Schülers nimmt einen tragischen Verlauf, wofür Keating verantwortlich gemacht wird.

Mannomann: Eine meiner Lieblingskomödien aus den 80er Jahren ist Laß mich mal ran! Als Junge ist sie spitze! (Just one of the Guys, 1985). Terry (Joyce Hyser) ist ein Mädchen und als solches wird sie bei einem Wettbewerb für angehende Journalisten an der Highschool benachteiligt. Sie versucht es verkleidet als Junge an einer anderen Schule erneut. Beste – und sehr unterhaltsame – Tipps erhält sie von ihrem pubertierenden Bruder (Billy Jayne). Als Junge sieht sich Terry neuen Problemen gegenüber: Ein Mädchen verknallt sich in sie als Junge und sie selbst verliebt sich in Rick, der denkt, dass sie sein Kumpel ist.

12 Gedanken zu “Die 5 BESTEN am Donnerstag: Schule

  1. Joyce Hyser? Sie war vor Urzeiten mit Bruce Springsteen zusammen.

    Ansonsten oute ich mich auch als Fan von den Lümmeln und „Der Club der toten Dichter“ hat mich sehr bewegt. Dagegen konnte ich mich mit „Fuck ju Göthe“ nicht viel anfangen, vielleicht liegt’s am Hauptdarsteller? Er ist mir nicht so sympathisch.

    Liebe Grüße aus dem heißen Wien!

    Gefällt 1 Person

    1. Wusste ich gar nicht, dass Hyser mit Springsteen zusammen war, aber ich kenne mich mit dem Leben von Springsteen auch nicht aus. Komisch, dass wir in den Achtzigern und sogar später die Pauker-Filme noch so toll fanden, obwohl sie da auch schon gut zwanzig Jahre auf dem Buckel hatten. 😊

      Gefällt 1 Person

      1. Das können nur Hardcore (und auch belesene) Springsteen-Fans wissen 😉

        Ich glaube, ich habe vor 2 (?) Jahren im BR zwei, drei Wiederholungen mit den Lümmeln gesehen und ich habe die Filme total genossen. Ich gebe zu, es ist auch eine gewisse Sehnsucht nach einer Schichtheit da und ich finde, sie haben mit so wenig viel erreichen können – und vor allem: Die Schauspielerinnen und Schauspieler haben alle brilliert. (Hansi Kraus, Pierre Franckh, Theo Lingen, Ruth Stephan, der Hausmeister, der Knörz…)
        Und heutzutage sind Lehrer:innen an Brennpunktschulen nur zu bedauern.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s